Einfamilienhaus.org

Startseite | Werben auf Einfamilienhaus.org

Nach Bundesland

Einfamilienhaus Preise

Hausbauarten

Hausbau Partner

Exklusive Werbung

Einfamilienhaus Blog

So kommen Sie günstig an eine neue Einrichtung

Der Bau eines neuen Hauses stellt für die meisten Bauherren eine erhebliche finanzielle Belastung dar. Kredite und laufende Finanzierungen lassen für zusätzliche Ausgaben meist keinen Spielraum. Doch auch wer nicht allzu tief in die Tasche greifen kann oder möchte, der muss nicht auf ein schönes Zuhause verzichten. Mit ein paar guten Ideen und einigen cleveren Spartricks kommen Sie ohne große finanzielle Belastungen günstig an eine neue Einrichtung.

 

 

 

 

 

 

Online-Shopping lohnt sich

Wer beim Möbelkauf sparen möchte, für den lohnt es sich auf jeden Fall, im Internet auf die Suche zu gehen. Die Online-Kaufhäuser bieten nicht nur eine unschlagbar große Auswahl zu günstigen Preisen, sie locken auch mit lohnenden Rabattaktionen. Bei der Möbelsuche im Netz lassen sich Preise einfach miteinander vergleichen, sodass Sie die günstigsten Angebote stets leicht erkennen. Dabei müssen Sie nicht gleich Ihre komplette Einrichtung austauschen. Kleine, aber feine Extras, wie hier entdeckt, verleihen auch Ihren alten Möbelstücken wieder einen frischen Look. Schließlich sind es die passenden Accessoires und die kleinen Besonderheiten, die aus einem Haus erst ein Zuhause werden lassen.

Unser Tipp: Investieren Sie in ein echtes Highlight, wie beispielsweise eine ganz besondere Wohnzimmercouch, einen edlen Esstisch oder ein anderes ausgefallenes Einzelstück. Dieser Hingucker sorgt dafür, dass Ihre vorhandenen Möbel in einem neuen Glanz erstrahlen, und wertet jedes Zimmer im Handumdrehen auf.

 

Sie können aber nicht nur im Internet kräftig sparen. Auch in örtlichen Möbelgeschäften lässt sich so manches Schnäppchen machen. Vorführmodelle oder Restposten aus der vorangegangenen Kollektion lassen sich oftmals zu einem kleinen Preis erstehen. Wer ein gutes Verhandlungsgeschick beweist, der kann im Einzelhandel zusätzlich noch den einen oder anderen Euro sparen. Besonders dann, wenn Sie ein komplettes Haus mit neuen Möbeln bestücken wollen, lohnt es sich, beim Verkäufer nach Rabatten zu fragen.

 

Aus alt mach neu

Sie müssen jedoch gar nicht unbedingt alles neu kaufen. Mit viel Kreativität und etwas handwerklichem Geschick können Sie auch Ihren alten Möbeln ein neues Gesicht verpassen. Neue Stoffe oder ein frischer Anstrich machen aus unmodern gewordenen Stücken ganz schnell einzigartige Designermöbel. Alternativ empfiehlt es sich auch, auf Flohmärkten oder in Secondhand-Möbelgeschäften Ausschau nach passenden Möbeln zu halten, schließlich liegen Vintage-Möbel voll im Trend. Unter all den ausrangierten Einrichtungsgegenständen verbirgt sich so mancher Schatz, der nur darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.

© Jupiterimages/Goodshoot/Thinkstock

Das könnte sie auch interessieren:

» Ein Einfamilienhaus in Bayern bauen