Einfamilienhaus.org

Startseite | Werben auf Einfamilienhaus.org

Bauunternehmen in
Saarland

Kostenloses Infomaterial für Ihr Massivhaus im Saarland !

Durch die Unterlagen die Sie über das Kontaktformular kostenfrei & unverbindlich erhalten, können Sie durch gezielte Vergleiche bares Geld sparen.

Umfassendes Infomaterial hier kostenlos & unverbindlich anfordern!

Bonitätsgeprüfte Bauunternehmen bequem vergleichen!

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten selbstverständlich vertraulich!

Formular für Ihre Kostenlosen Kataloge

Wo wollen Sie bauen (Bauregion / Ort)?

Ausstattung:
(Bitte auswählen)

Bauvolumen ohne Grundstück:
(Bitte auswählen)

Haben Sie bereits ein Grundstück?
(Bitte auswählen)

Was wollen Sie bauen?
(Bitte auswählen)

Wann wollen Sie bauen?
(Bitte auswählen)

Bemerkungen / Wünsche
(z.B. Wohnfläche o.ä.)

Name:*                                       Vorname:*:

Strasse*:                                   Haus-Nr.*:

PLZ*:                                          Wohnort*:

Telefon-Nr.*:                              E-Mail Adresse *:

 

Ein Einfamilienhaus als Massivhaus im Saarland Massivhaus

Französisch angehaucht: Massivhaus im Saarland bauen

Saarland – Schön, dass du da bist. Seit dem Jubiläum zur 50-jährigen Zugehörigkeit des Saarlands zur Bundesrepublik Deutschland ziert dieser Willkommensgruß sämtliche Landesgrenzen, wenn man von Rheinland-Pfalz das Saarland betritt. Und tatsächlich freut man sich im kleinen Bundesland im Südwesten nicht nur über jeden Besucher, sondern heißt auch Personen, die sich hier dauerhaft niederlassen möchten, auf das herzlichste Willkommen.

 

Kein Wunder, denn das Saarland zeichnet sich durch seine Weltoffenheit aus, die in der beachtenswerten Geschichte begründet liegt. Immerhin war das Saarland ein heiß umkämpftes Land und wechselte in 200 Jahren erstaunliche acht Mal die Staatszugehörigkeit. Nun sind die Besitzverhältnisse seit 50 Jahren klar definiert und das Saarland ist das kleinste deutsche Bundesland, ausgenommen die drei Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg.

 

Was ist geblieben vom bewegten Leben des Saarlands? Das Wissen, dass alle Nationalitäten gleich sind. Entsprechend gern gesehen sind Besucher und Menschen, die sich mit einem Massivhaus fest im Saarland niederlassen wollen.

Französische Küche und luxemburgisches Benzin: Die Vorzüge des Massivhauses im Saarland

Wer sich im Saarland mit einem Massivhaus niederlassen will, der ist garantiert Freund eines interkulturellen Lebensstils. Denn die Grenznähe zu Luxemburg und Frankreich hat im Saarland seine Spuren hinterlassen.

 

Die saarländische Küche ist französisch angehaucht und auch der typische, zugegebenermaßen schwer verständliche saarländische Dialekt enthält einige Französischbrocken. Daneben finden im Saarland, welches man in nur einer Stunde quer durchfahren kann, jeden Sonntag „Pilgerfahrten“ nach Luxemburg statt, um an den Schengener Tankstellen von günstigen Spritpreisen zu profitieren.

 

Ein Massivhaus im Saarland heißt also ein „Ja“ zu diesem Lebensstil in Verbindung mit einem grünen Gesamtbild und tollen Finanzangeboten der saarländischen Landesregierung für den Massivhausbau.