Einfamilienhaus.org

Startseite | Werben auf Einfamilienhaus.org

Nach Bundesland

Einfamilienhaus Preise

Hausbauarten

Hausbau Partner

Exklusive Werbung

Einfamilienhaus Blog

Sinnhaftigkeit des Vergleichs mehrerer Einfamilienhaus Bauunternehmen

Der Neubau eines Einfamilienhauses erfordert selbst bei intensiven handwerklichen Fähigkeiten des Bauherrn das Engagement eines Bauunternehmens. Dieses übernimmt die vollständige Planung des Hausbaus, beginnend bei der Erstellung eines Grundrisses über die Begleitung des Baugenehmigungsverfahrens bis hin zur Überwachung des Baufortschritts. Dabei können auch Zahlungspläne in den Aufgabenbereich des Bauunternehmens fallen. In jedem Fall trägt ein Bauunternehmer die Verantwortung für die Einhaltung des Zeitplans beim Hausbau und koordiniert die Leistungen verschiedener Handwerker, um so einen reibungslosen Ablauf des Hausbaus zu garantieren. Das Bauunternehmen erteilt im Auftrag des Bauherrn die Arbeitsanweisungen an alle beteiligten Institutionen und hält übergeordnet die Einhaltung der Grundrissvorgaben im Blick, wobei auch statische Aspekte ihre Berücksichtigung finden.

 

So umfangreich das Leistungsspektrum von Bauunternehmen ist, so wichtig ist es für den Bauherrn nicht gleich der erstbesten Firma den Zuschlag zu erteilen. Denn der Vergleich der Angebote verschiedener Bauunternehmen rentiert sich nicht nur aus finanzieller Sicht, sondern ist auch qualitativ äußerst empfehlenswert.

 

Finanzieller Vorteil der Bauunternehmervergleiche beim Einfamilienhausbau

Der Bau eines Einfamilienhauses ist eine finanzielle Investition in die eigene Zukunft, aber eben gleichfalls eine sehr kostspielige. Eine große Summe entfällt dabei nicht nur auf den Bau selbst, sondern genauso auf das Engagement eines Bauunternehmens. Deshalb lohnt es sich aus finanzieller Sicht besonders, sich die Angebote mehrerer Bauunternehmer einzuholen, ehe man dem Betrieb des Vertrauens den Zuschlag erteilt.

Bauunternehmen dürfen ihre Preise selbst definieren und sind nicht an irgendwelche Vorgaben gebunden. Deshalb kann die Preisdiskrepanz verschiedener Angebote trotz gleichbleibendem Leistungsspektrum erheblich sein. Aus diesem Blickwinkel ist das Vorhandensein mehrerer Kostenvoranschläge unterschiedlicher Bauunternehmen äußerst empfehlenswert und rentabel.

Zwingend zu beachten sei in diesem Zusammenhang jedoch der im Preis enthaltene Leistungsumfang. Denn mitunter geht eine verminderte Gesamtsumme mit Ausschlüssen gewisser Arbeitsleistungen einher. Diese sind dann während des Baus gesondert zu tragen und verursachen entsprechend nicht einkalkulierte Kosten.

 

Bauunternehmervergleich beim Einfamilienhausbau aus qualitativer Sicht lohnenswert

Wichtig für den Bauherrn ist unbedingt, sich bei der Entscheidung für ein Bauunternehmen nicht vorrangig vom Preis leiten zu lassen. Denn da Qualität ihren Preis hat, verachtet man eventuell aus rein finanziellen Motiven das qualitativ bessere Angebot eines Bauunternehmens und hat im Endeffekt das Nachsehen. Sei es, weil minderwertige Ware verwendet wird und dadurch kurze Zeit nach Bauende die Feuchtigkeit Einzug in das Einfamilienhaus hält, oder aber dass auf gewisse Bauelemente generell verzichtet wird, um den Kostenvoranschlag des Bauunternehmens zu drücken und somit gewünschte Komponenten nicht ihre Berücksichtigung finden, Gründe beim Vergleich von Bauunternehmen auf die Qualität zu achten gibt es zahlreiche.

An dieser Stelle hilft nur explizites Hinschauen und das Abwägen des Leistungsumfangs, der Arbeitsqualität sowie der finanziellen Komponenten.

Quelle: http://www.einfamilienhaus.org