Einfamilienhaus.org

Startseite | Werben auf Einfamilienhaus.org

Bauunternehmen in
Thüringen

Infomaterial für Ihren Hausbau in Thüringen !

Durch die Unterlagen die Sie über das Kontaktformular kostenfrei & unverbindlich erhalten, können Sie durch gezielte Vergleiche bares Geld sparen.

Umfassendes Infomaterial hier kostenlos & unverbindlich anfordern!

Bonitätsgeprüfte Bauunternehmen bequem vergleichen!

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten selbstverständlich vertraulich!

Formular für Ihre Kostenlosen Kataloge

Wo wollen Sie bauen (Bauregion / Ort)?

Ausstattung:
(Bitte auswählen)

Bauvolumen ohne Grundstück:
(Bitte auswählen)

Haben Sie bereits ein Grundstück?
(Bitte auswählen)

Was wollen Sie bauen?
(Bitte auswählen)

Wann wollen Sie Bauen?
(Bitte auswählen)

Bemerkungen / Wünsche
(z.B. Wohnfläche o.ä.)

Name:*                                       Vorname:*:

Strasse*:                                   Haus-Nr.*:

PLZ*:                                          Wohnort*:

Telefon-Nr.*:                              E-Mail Adresse *:

 

Ein Einfamilienhaus als Fertighaus in Thüringen bauen

Bauen in Thüringen und im „Grünen Herzen“ Deutschlands leben

Thüringen mit seiner Landeshauptstadt Erfurt erstreckt sich über eine Fläche von rund 16.200 Quadratkilometern. Registriert sind hier 2,24 Millionen Einwohner. Mit 140 Menschen auf einem Quadratkilometer ist die Einwohnerdichte im Vergleich zu anderen Bundesländern im unteren Bereich.

 

Wer sich für das Bauen in Thüringen entscheidet, der kann aus verschiedenen geologischen Umfeldern wählen. Hält man für sich und seine Familie die Ebene für ein geeignetes Wohnumfeld, dann bieten sich die „Goldene Aue“ und das Thüringer Becken an. Wer bergige Regionen bevorzugt, dürfte sich im nördlich gelegenen Harz, im Eichsfeld, in den Ausläufern des Frankenwaldes, dem Vogtland, dem Thüringer Wald oder dem Thüringer Schiefergebirge so richtig rundherum wohl fühlen.

 

Doch beim Bauen in Thüringen muss man sich auch in anderer Hinsicht entscheiden. Wer ein Einfamilienhaus am Wasser haben möchte, der könnte sich an einer der Talsperren niederlassen oder sich ein Baugrundstück an der Werra, der Saale, der Unstrut, der Ilm oder der Weißen Elster suchen. Neben der ländlichen Ruhe vieler kleiner Kommunen kann man sich rund um sein Einfamilienhaus in Thüringen auch den Trubel einer großen Stadt verschaffen. Zu den „echten“ Großstädten mit mehr als 100.000 Einwohnern zählt allerdings nur die Landeshauptstadt Erfurt. Mit Einwohnerzahlen, die nur wenig darunter liegen, schlagen Gera und Jena zu Buche. Dafür gibt es reichlich Kleinstädte und Mittelzentren wie Saalfeld, Altenburg, Mühlhausen und Suhl.

 

Wer nach dem Bauen in Thüringen einen neuen Broterwerb sucht, der wird vor allem im Maschinen- und Fahrzeugbau fündig. Auch die optische Industrie mit Zentrum Jena ist hier gut vertreten. Auch die Elektrotechnik, der Gerätebau, die Spielwarenherstellung und die Textilproduktion sowie Unternehmen der Pharmazie sind hier gut vertreten. Damit man einen guten Job bekommen kann, benötigt man natürlich auch eine gute Bildung.

 

Wie überall auf dem Gebiet der ehemaligen DDR ist die flächendeckende Versorgung mit Kindereinrichtungen und Grundschulen besonders gut. Danach steht die Entscheidung an, ob die Kids die Hauptschule, die Realschule oder ein Gymnasium besuchen sollen. Letzteres ist besonders dann ratsam, wenn man an einer der Hochschulen des Landes studieren möchte. Ingesamt stehen elf Hochschulen und Fachhochschulen zur Verfügung.

 

Möchte man nach dem Bauen in Thüringen mit dem Umzugstransporter anrücken, können sieben wichtige Autobahnen genutzt werden. Dort wo keine direkten Anbindungen an die Autobahnen vorhanden sind, kommt man auf guten Bundesstraßen schnell vorwärts. Eisenach, Gotha, Erfurt und Weimar stellen die wichtigsten Knoten beim Schienenverkehr dar. Beim Luftverkehr schlagen der Flughafen Erfurt und der Flughafen in Altenburg-Nobitz zu Buche.

 

Aktuelle Suchbegriffe: Hausbau Thüringen | Einfamilienhaus in Thüringen | Massivhhäuser in Thüringen